Zwetschgen-Käsekuchen


Zutaten :

:


Kuchenboden:
150 g Mehl
1 Eigelb
100 g Butter
50 g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker


Füllung:
500 g Magerquark
3 Eier
150 g Zucker
1/2 Pck. Vanillezucker
30 g Speisestärke
100 g saure Sahne
20 Zwetschgen
1 EL Zucker

Die

Zutaten :

für den Boden miteinander verkneten

und den Teig in Folie eingewickelt mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Anschließend den Teig ausrollen und in eine 18-er Springform legen und einen Rand hochziehen.


Für die Füllung den Magerquark mit den Eiern, Zucker, Vanillezucker
und der Speisestärke miteinander verrühren.
Saure Sahne unterheben.

Die gewaschenen Zwetschgen halbieren und vom Kern befreien.
Die Hälfte der Zwetschgen vierteln und auf dem Teigboden verteilen.
Nun die Füllung vorsichtig darüber gießen.
Die übrigen Zwetschgenhälften auf der Oberfläche verteilen und mit 1 EL Zucker bestreuen.
Backen:
in einer 18-er Springform
bei 150 °C Umluft 
etwa 50 Minuten.

Gut auskühlen lassen.

Saftig!
Cremig!
Unschlagbar lecker!
Köstlich!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *