Zucchinitoast

Zutaten :

:

250 g Zucchini
1 TL Salz
80 ml lauwarmes Wasser
21 g Hefe
1 TL Zucker oder Honig
450 g 630er Dinkelmehl 
30 ml geschmackneutrales Öl

Zunächst die Zucchini fein reiben und das Salz darüber streuen:

Dann das Wasser in eine zweite Schüssel geben, Zucker und Hefe darin auflösen
und etwa 50 g vom Mehl hinzufügen.
Den Vorteig nun etwa 15 Minuten stehen lassen.
Die Zucchini-Raspel mit der Flüssigkeit, Mehl, Öl und Salz zum Vorteig geben
und zu einem glatten Hefeteig verarbeiten.
Dann die Schüssel mit einer Folie oder mit einem Tuch abdecken
und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Den Brotteig nun in eine Kastenform umfüllen und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Backen:
in einer Kastenform (meine ist 11 x 30 cm)

bei 220° C Ober- und Unterhitze etwa 10 Minuten,
dann bei 200° C Ober-und Unterhitze
weitere 25 Minuten backen.
Brot in der Form etwa 30 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen.

Köstlich!
Schön weich und fluffig!
Mit gesalzener Butter ein Traum!
Ich esse sowohl süße als auch salzige Beläge mit dem Brot.
Das Brot kann man auch super einfrieren. 
Ich habe das Brot schon so oft gemacht!
Auf dem Bild ist eine doppelte Portion gebacken worden.

Das Rezept stammt von hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *