Zucchini – Schokokuchen

Vor einiger Zeit habe ich schon mit Zucchini gebacken und Zucchini-Apfelkuchen gemacht.

Köstlich, muss ich sagen.
Genauso lecker waren die Zucchini-Brownies!
Zucchini ist einfach ein super Backzutat.
Dieses mal gibt es Zucchini mit Schokolade: Zucchini-Schokokuchen!

Zutaten :

:

250 g Zucchini
125 ml geschmacksneutrales Öl
3 Eier
200 g Zucker
150 g Mehl
50 g Kakao
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
 1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimt
100 g Schokotröpchen
Zuerst Zucchini schälen und grob reiben.
Öl, Eier und Zucker verrühren.
Zucchini evtl. etwas entwässern und unterrühren.
Trockenen

Zutaten :

(Mehl, Kakao, Backpulver, Salz, Vanillezucker und Zimt) vermischen

und zu der Eiermasse sieben.
Schokotröpchen auf die trockenen

Zutaten :

geben und erst jetzt alles vermischen.

Teig in eine gut gefettete Kastenform geben.
Backen:
in einer Kastenform
bei 175° C Ober- und Unterhitze
etwa 65 Minuten.
Kuchen gut auskühlen lassen bevor man ihn stürzt!
Dieser Kuchen hat eine Brownieähnliche Konsistenz.
Saftig und köstlich!
Vom Zucchini errät niemand etwas… 😉
Dieser Kuchen ist eine tolle Möglichkeit Gemüse auch an Nichtgemüseliebhaber unterzujubeln…
Bitte nachbacken!
Besonders empfehlenswert für Schokoliebhaber.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *