Zucchini-Brownies

Schon wieder ein Kuchenrezept mit Gemüse:
dieses mal Brownies mit Zucchini.
Gesünder als die klassische Variante.

Zutaten :

:

300 g fein geriebene Zucchini (am besten kleine Zucchinis verwenden)
100 ml neutrales Öl
175 g Zucker
1 Ei
2 EL saure Sahne
200 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
Zucchinis fein reiben.
(Diese müssen nicht geschält oder vom Innenleben befreit werden).
Öl mit Zucker vermischen.
Ei unterrühren.
Saure Sahne zu der Mischung geben.
Zucchiniraspel unterheben.
Mehl, Backpulver und Kakaomischung unter dem Teig heben.
Alles gut verrühren.
In eine mit Backpapier belegte Backform geben und glatt streichen.

Backen:
in einer eckigen Backform (20 x 25 cm)
bei 180° C Ober- und Unterhitze
etwa 35 Minuten.

Saftig, süffig und lecker.
Niemand errät, dass Zucchini Hauptbestandteil dieser Brownies ist.
Wirklich ein tolles Rezept!
Durch die Zucchini-Zugabe sind die Brownies auch noch am zweiten Tag klitschig-feucht…
(Wenn sie so lange überhaupt überleben… 😉 )


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *