Zitronenkekse – gutes Rezept für die Eigelbverwertung (45 Stück)

Wenn man – wie ich –  Buttercreme in Massen hergestellt hat, bleiben etliche Eiweiße übrig.
Was macht man dann mit denen?
Ich habe dafür schon zwei super Keksrezepte vorgestellt – hier und hier – und hier kommt ein drittes:


Zutaten :

:


125 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker
3 Eigelbe
1 TL geriebene Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
250 g Mehl
1/2 TL Backpulver
Prise Salz

Butter mit Zucker schaumig schlagen.
Eigelbe unterrühren.
Zitronenabrieb und Zitronensaft zufügen.
Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und unter dem Teig geben.
Teig in Folie gewickelt mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Teig auf dem bemehlten Tisch ausrollen.
(Wenn es zu toll klebt, Backpapier auf dem Teig legen und dann übers Papier rollen).
Kekse ausstechen und backen.
Backen:
bei 200° C Ober- und Unterhitze
8-10 Minuten.
Guß:
100 g Puderzucker und
1 EL Zitronensaft vermischen
und die Kekse damit verzieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *