Toll Low Carb Quarkkuchen

Mit diesem tollen Low-Carb-Rezept kannst du einen leckeren Quarkkuchen zaubern. Der Kuchen schmeckt mit Erdbeeren garniert einfach genial und der Boden mit Zartbitterkuvertüre und Mandelblättchen ist besonders raffiniert.

 

ZUTATEN ( Springform, ca. 26 cm):

 

  • Für die Quarkcreme:
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 TL Agar-Agar
  • 1 Orange (Saft davon)
  • 750 g Quark
  • 100 g Xylit (nach Geschmack)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 400 ml Sahne

 

  • Für den Boden:
  • 120 g Zartbitterkuvertüre
  • 60 g Reis (gepufft)
  • 50 g Mandelplättchen

 

  • Zum Garnieren:
  • 250 g Erdbeeren (ca.)
  • 1 PK Tortenguss (rot)
  • 50 g Apfelsaft

 

 

ZUBEREITUNG:

 

Eine Springform mit Frischhaltefolie auskleiden.

Für die Creme die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Agar Agar (TL oder nach Herstellerangaben) und dem Orangensaft in einen Topf geben. Unter Rühren aufkochen und 1-2 Minuten kochen lassen.

Den Quark mit dem Xylit und Vanillemark glatt rühren. 2-3 EL unter das Agar Agar rühren und schließlich unter die restliche Creme ziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. In die Form füllen und glatt streichen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Für den Boden einen Tortenring (Durchmesser ca. 26 cm) auf Backpapier stellen.

Die Kuvertüre hacken und schmelzen lassen. Den Boden im Tortenring mit dem Puffreis und den Mandeln ausstreuen. Die Schokolade gleichmäßig darüber gießen, so dass alles bedeckt ist und zusammenhält. Ein wenig darf am unteren Rand herauslaufen. Alles fest werden lassen.

Die Creme aus der Form stürzen und die Folie abziehen. Den Ring vom Boden abnehmen und die Creme daraufsetzen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und längs in schöne, 3-4 mm dünne Scheiben schneiden. Eine ganze Erdbeere aufbewahren. Die Scheiben leicht überlappend auf der Creme auslegen. In die Mitte die ganze Erdbeere setzen.

Den Tortenguss mit dem Apfelsaft glatt rühren. In einem Topf ca. 200 ml Wasser aufkochen lassen. Den Guss unter Rühren einfließen lassen. Aufkochen und andicken lassen und von der Hitze nehmen. Über die Erdbeerscheiben gießen und fest werden lassen.

Link: https://gesundmutter.com/?p=6455

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *