Streuselkuchen mit Kirschen und Schokotröpchen

Zutaten :


Streusel:
50 g zimmerwarme Butter 
2 – 3 EL Zucker 
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mehl
70 g Schokotröpchen

Kuchen:
125 g zimmerwarme Butter 
120 g Zucker 
1 Pck. Vanillezucker 
Prise Salz
2 Eier
120 g Mehl 
40 g Speisestärke 
1/2 TL Backpulver 
Zudem:
1 Glas gut abgetropfte Sauerkirschen
Für die Streusel die ersten vier

Zutaten :

in eine Schüssel geben 

und zu einem krümeligen Teig verarbeiten. 
Am Ende Schokotröpchen unterrühren.
Für den Kuchenteig Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. 
Eier nach und nach dazurühren. 
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unterheben. 
Den Teig in eine 26-er Springform geben und glatt streichen. 
Die abgetropften Kirschen darüber verteilen und den Kuchen mit den Schokostreuseln bedecken. 
Backen:
in einer 26-er Springform
bei 160° C Umluft
etwa 35 Minuten.

Extrem köstlich!
Saftig!
Schöne Kombination mit Kirschen und Schokolade.
(Die Schokotröpchen kann man auch weg lassen).
Wenn man etwas höheren Kuchen möchte, 
dann kann man eine 24-er oder eine 22-er Springform verwenden.
(Dann etwas länger backen).

Ich habe auch schon einen Blechkuchen nach dem Rezept gebacken.
(Für ein 30 x 40 cm Backblech das Rezept verdoppeln).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *