Schwarzwälder Cheesecake

Nachdem der Kuchen aus dem Backofen kam,
fiel mir auf, dass ich einen ähnlichen Kuchen schon hier vorgestellt habe.
Egal !!!


Zutaten :

Boden:
200 g Schokoladenkekse
100 g geschmolzene Butter
Füllung:
250 g Zartbitterschokolade 
900 g Frischkäse
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
40 g Kakao
4 Eier 
Topping:
1 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Vanillepuddingpulver
(2 EL Zucker)
1 TL Kirschwasser)

Boden:
Die Schokokekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz in feine Brösel zerstoßen. Die Butter schmelzen und zu den Bröseln geben.
Alles gut durchmischen.
Die Mischung in eine mit Backpapier belegte 23-er Springform geben und fest drücken.

Füllung:
Für die Füllung die Schokolade grob hacken, in einem Wasserbad schmelzen und glatt rühren.
Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Den Frischkäse kurz aufschlagen, damit er weich wird.
Zucker, Vanillezucker und Kakao dazugeben und alles gut verrühren.
Die Eier einzeln dazugeben und gut unterrühren – nur so lange bis sich alles gut verbunden hat.
Die geschmolzene (und abgekühlte) Schokolade dazugeben und unterrühren.
 Die Füllung auf den vorbereiteten Boden geben und glattstreichen.

Backen:
in einer 23-er Springform
bei 160° C Umluft
50 – 55 Minuten.

 Den Ofen ausschalten und die Ofentür einen Spalt offen lassen –
den Käsekuchen weitere 10 Minuten im Ofen lassen,
dann herausholen und komplett auskühlen lassen. 


Topping:
Die Kirschen abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen.
Die Kirschflüssigkeit mit Vanillepuddingpulver (und 2 EL Zucker) gut verrühren
und unter ständigem verrühren aufkochen.
Etwa 2 Minuten köcheln lassen.
Die Kirschen unterrühren.
Vom Herd ziehen (wer Kirschwasser dazugeben möchte, kann das an dieser Stelle tun)
und komplett abkühlen lassen.

Vor dem Servieren die Kirschfüllung auf den Kuchen geben.

Köstlich!
Tolle Kombi: Kirschen und Schokolade!
Man könnte auch noch Sahne steif schlagen und den Kuchen damit zusätzlich dekorieren. 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *