Schneller Bienenstich

Heute habe ich Bienenstich gebacken.

Das Backen geht schnell und der Kuchen ist sehr lecker und auch ganz hübsch.
Dieses Rezept habe ich mal von meiner Arbeitskollegin Katja bekommen.
Ihre Mutter zaubert immer so leckere Kuchen….
Vielen Dank nochmal dafür!
Es ist wirklich ein super Rezept, das ich immer wieder anwende, wenn es schnell gehen muss.

Zutaten :

:

Boden:
4 Eier
175 g Zucker
100 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g gehobelte Mandeln
etwas Butter
Creme:
1 Pck. Dr. Oetker Paradiescreme “Vanille”
400 ml Schlagsahne
Eier mit Zucker hellschaumig schlagen.

Mehl und Backpulver miteinander mischen und zu der Eiermasse sieben.

Vorsichtig Eier- und Mehlmasse miteinander mischen.

Teig in ein mit Backpapier belegtes Backform geben und
mit Mandelblättchen und Butterflocken belegen.

Backen:
in einer 26-er Backform
bei 175° C Ober -und Unterhitze
etwa 30 Minuten.

Kuchen auskühlen lassen.

Creme: Paradiescreme mit Schlagsahne schön cremig schlagen.

Boden in der Mitte quer durchschneiden und die untere Seite mit der Creme belegen.

Deckel wieder drauflegen und ganz leicht zusammen drücken.

Mein Bienenstich schmeckt locker leicht und ist trotzdem schön cremig.
Er ist wirklich schnell vorbereitet:
ich glaube, die meiste Zeit dauert das Abkühlen… 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *