Sandwichtorte

In diesem Jahr habe ich zu unserem Johannisfeier eine Sandwichtorte gemacht.
Ich wollte schon lange diese herzhafte Torte zubereiten, aber es bot keine Gelegenheit.
Aber wenn nicht am Johannistag, wann dann?


Zutaten :

:

27 Scheiben Sandwichtoast

Füllung:
200 g Kochschinken
400 g Gewürzgurken
200 g Frischkäse
200 g Majonäse
200 g saure Sahne
200 g geriebenen Käse
Salz
Pfeffer
(Milch oder Gemüsebouillon)

Topping:
200 g Majonäse
200 g saure Sahne

Zuerst die Gurken und Schinkenscheiben in ziemlich kleine Würfeln schneiden.

Frischkäse, saure Sahne, Majonäse, Gewürzgurken- und Schinkenwürfeln mischen.
Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Ränder der Sandwichtoastscheiben abschneiden.
9 Brotscheiben auf ein Teller legen und nach Wunsch mit Milch oder Bouillon etwas befeuchten.
Einen Backrahmen um die Toastscheiben legen.

1/3 von der Frischkäsecreme auf die Brotscheiben geben und glatt streichen.

Wieder Brotscheiben (nach Wunsch befeuchten) und dann mit 1/3 der Creme bestreichen.

Zum Schluss noch die dritte Schicht Brotscheiben und restliche Creme.

Oberfläche der Torte mit Folium abdecken und diese für einige Stunden in den Kühlschrank legen.

Dann Backrahmen entfernen.
Topping zubereiten, indem man Majonäse und saure Sahne vermischt
und die Torte komplett mit der Creme bestreichen.

Nach Wunsch dekorieren.

* Diese Menge reicht locker für 10 Personen.
Wenn man weniger Gäste erwartet, sollte man die Menge etwas reduzieren.

Köstlich!
Wunderhübsch!
Sättigend!
Nette Abwechslung zu den ganzen süßen Kuchen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *