Rhabarber-Streuselkuchen

Ich liebe Rhabarber!
Es gibt schon so einige Rhabarber-Rezepte hier: Rhabarber-Baiser-KuchenRhabarberkuchen und Rhabarbermuffins;
  aber man kann nie genug gute Rhabarber-Rezepte haben!

Zutaten :

:

Boden:
300 g Mehl
200 g Butter
100 g Zucker
 Prise Salz
Puddingfüllung:
500 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver Vanille zum Kochen
2 EL Zucker
Zudem:
750 g Rhabarber

Streusel:
300 g Mehl
200 g Butter
200 g Zucker
Prise Salz

Für den Boden alle

Zutaten :

miteinander verkneten.
Diesen in eine 26er Springform drücken und einen Rand hochziehen.

Backen:
bei 180° C Umluft
6-7 Minuten.

In der Zwischenzeit mit den

Zutaten :

für die Puddingfüllung einen Pudding kochen:
Dafür die

Zutaten :

zusammenrühren und unter ständigem Rühren aufkochen.

Den Pudding sodann auf den vorgebackenen Boden geben.

Den Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden.
Die Stücke auf dem Pudding verteilen.

Die

Zutaten :

für die Streusel miteinander verkneten, so dass ein bröseliger Teig entsteht.
Diesen auf dem Rhabarber verteilen und nun den Kuchen backen.

Backen:
bei 160° C Umluft
etwa 60 Minuten.

Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Köstlich!
Saftig!
Tolle Kombi zwischen süß und sauer!
Tolle Kombi zwischen weich und knusprig!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *