Red Velvet Herzkuchen mit Frischkäsefrosting = Numbercake / Lettercake

Zutaten :

:
Keksböden:

150 g zimmerwarme Butter
75 g geschmacksneutrales Öl
200 Gramm Zucker
2 Eier 
30 ml Buttermilch
15 ml Apfelessig
600 g Mehl
25 g Kakao
Prise Salz
4 g Natron
(rote Lebensmittelfarbe)

Zimmerwarme Butter, Öl und Zucker etwa 5 Minuten auf höchster Stufe hell aufchlagen.
Eier nacheinander zugeben und weiter mixen.
Buttermilch, Apfelessig, und nach Wunsch rote Lebensmittelfarbe dazugeben 
und wieder alles gut vermengen.
Mehl, Kakao, Salz und Natron miteinander vermischen und in drei Teilen unter den Teig mischen. 
(Es muss ein kompakter Teig entstehen, der nicht an den Händen klebt).
Eine Herzschablone basteln.
Insgesamt braucht man drei Keksböden: 
dafür den Teig auf einem Backpapier ausrollen 
und drei Mal mit Hilfe der Schablone eine Herzform ausschneiden.
(Teig ist reichlich vorhanden, somit hat man keine Probleme beim ausrollen und ausschneiden).
(Aus dem restlichen Teig stechen ich kleine Herzchen aus. 
Diese werden später als Dekoration dienen). 
Herzformen mit Backpapier auf ein Backblech legen und nacheinander backen.
Backen:
bei 160°C Umluft 
etwa 10 Minuten.
(Nicht zu dunkel werden lassen, damit die rote Farbe noch erhalten bleibt).

Zutaten :

:

Frischkäse-Frosting:
165 g  zimmerwarme Butter

110 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker

500 g  Frischkäse

Zimmerwarme Butter hell aufschlagen.
Puderzucker und Vanillezucker hinzugeben und weiter zu einer fluffigen Creme schlagen.
Jetzt Frischkäse in die aufgeschlagene Butter geben und gut vermischen.
(Wenn die Creme zu weich ist, diese für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen).
Zusammenbau: Frischkäsecreme in ein Spritzbeutel mit Stern- oder Lochtülle geben.

Den ersten Keksboden auf eine passende Platte legen
und diese mit etwas Creme auf die Platte festkleben.
Kleine Cremetupfer auf dem gesamten Keksboden machen.

Den zweiten Keksboden vorsichtig darauf legen
und wieder kleine Cremetupfer auf dem gesamten Keksboden spritzen.
Den dritten Keksboden auf die Cremeschicht legen
und wieder kleine Cremetupfer auf dem gesamten Keksboden sritzen.

Herzkuchen mit frischen Früchten, kleinen Keksen, Baisers, Macarons und Blümchen nach Lust und Laune dekorieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *