Pflaumen-Cheesecake

Ich liebe Kääääsekuchen !!!
Habe ich wohl schon öfters gesagt… 😉
Aber es stimmt tatsächlich!
Dieser hier ist besonders köstlich und empfehlenswert:

Zutaten :

:
Boden:
100 g Butter
200 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
80 g Zucker
Prise Salz
1 Ei
 500 g entsteinte und geviertelte Pflaumen

 
Füllung:
300 g Magerquark
200 g Frischkäse
110 g Zucker
3 Eier
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 TL Zimt
 
Streusel:
70 g Mehl
70 g Zucker
50 g kalte Butter
Prise Zimt

 

Die

Zutaten :

für den Boden vermischen und zu einem glatten Teig verkneten.

Dieser sollte nicht mehr an den Fingern kleben.
(Tut er dies doch, etwas Mehl unterkneten.)
Den Teig platt drücken und mindestens 30 Minuten kühlstellen.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche etwas ausrollen und in eine gefettete 26er Springform legen. Gleichmäßig festdrücken und dabei einen kleinen Rand hochziehen.
Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
 
Die Pflaumen waschen, entkernen, vierteln und auf dem Teig verteilen.
 
Alle

Zutaten :

für die Füllung verrühren und über die Pflaumen gießen.

Damit die Masse sich gleichmäßig verteilt, die Springform einige Male auf die Arbeitsfläche klopfen.
 
Für die Streusel die

Zutaten :

miteinander vermengen und über die Käsemasse bröseln.

 
Backen: 
in einer 26er Springform
etwa 60 Minuten
bei 175° C Ober- und Unterhitze
bis der Kuchen eine schöne goldgelbe gefärbte Oberfläche bekommt.
 
Wie alle Käsekuchen und Cheesecakes komplett auskühlen lassen!
 
Köstlich, sage ich euch!
 
Leckere Knusperkruste und weiche Füllung!
 
Genau die richtige Mischung zwischen süß und sauer!
 
Ein Traumkuchen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *