Paprika Dip

Ich habe schon Tomaten Dip hier vorgestellt.
Jetzt ist der zweite Klassiker dran: nämlich Paprika Dip dran,
den ich kürzlich für unseren Grillabend zubereitet hatte.


Zutaten :

:

2 rote Paprikaschoten
2 Knoblauchzehen
200 g Feta-Käse
150 g Joghurt
1 TL Oregano
2 TL Paprikapulver (edelsüß)
2 TL Olivenöl
Zucker
Backofen auf 250° C Ober-Unterhitze vorheizen.
Paprika waschen, halbieren, entkernen und mit der Schale oben in den vorgeheizten Ofen geben.
Die Paprikaschoten solange backen bis sie fast angebrannt aussehen.
Etwas abkühlen lassen.
Danach die Haut entfernen und das Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

Die Knoblauchzehen putzen und fein hacken.

Den Feta-Käse in grob zerteilen.

Paprika, Knoblauch und Feta-Käse zusammen in einen Mixer geben
und den Naturjoghurt sowie den Oregano dazugeben.

Alle

Zutaten :

kräftig mixen und erst zum Schluss Paprikapulver, Zucker und Olivenöl hinzufügen.

 So lange pürieren, bis ein cremiger Dip entstanden ist.

* Diese Menge reicht für einen Grillabend mit Freunden.
Wer vor dem Fernseher seinen Knabberkram dippen möchte, 
sollte nur die halbe Menge zubereiten!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *