Okroschka – kalte Sommersuppe (4-6 Portionen)

Es ist Sommer!
Das Wetter ist so heiß, dass man gar keine Lust nach warmen Speisen hat…
Und noch weniger hat man Lust sich stundenlang in der warmen Küche aufzuhalten…
Deswegen bleibt die Küche heute kalt!
Aber lecker darf es trotzdem sein!
Ist es auch!!! Sehr sogar…
Okroschka ist eine russische kalte Suppe, die mit frischem Gemüse zubereitet wird. 
Es ist ein weit verbreitetes Gericht in Russland. 
Besonders gerne genießt man es im Sommer. 
 

Zutaten :

:


etwa 100 g Salatgurke
1 Tomate
3 mittlere saure Gurken
4 Radischen
4-5 mittlere gekochte Kartoffeln
4 fest gekochte Eier
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Zucker
Dill
Petersilie 
Schnittlauch

1 Liter Buttermilch oder Kefir



Gurke, Tomate, saure Gurken, Radischen, geschälte Kartoffeln und Eier klein würfeln.
Olivenöl, Gewürze und Kräuter nach Wunsch zufügen.
Vermengen und mit Buttermilch übergießen.
30 bis 60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Nach Wunsch erneut abschmecken.
Genießen!

Okroschka ist einige Tage im Kühlschrank haltbar und

                           schmeckt in den darauffolgenden Tagen noch besser als am ersten Tag.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *