Motivkuchen = Marmorkuchen mal anders Vol.2

Bald ist Valentinstag!
Noch 2 Wochen –
noch bleibt genug Zeit um der oder dem Liebsten das passende Geschenk zu besorgen.
Ich halte nicht viel von den Aufmerksamkeiten an diesen einem Tag im Jahr.
Vielmehr sollte man das ganze Jahr über seine Liebe zeigen.
Wahrscheinlich werden wieder viele Blumenläden sich freuen,
weil verzweifelte Ehemänner im Last-Minute-Wahn den viel zu überteuerten obligatorischen Blumenstrauch kaufen.
Oder…
Man könnte einen Motivkuchen backen.
Einen Motivkuchen, der einfach, aber trotzdem einzigartig wäre!!!
Dafür habe ich meinen Marmorkuchen Rezept verwendet:

Zutaten :

:

250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
250 g zimmerwarme Butter
4 Eier
200 g Schmand
300 g Mehl
0,5 TL Natron
1 Pck. Backpulver
Prise Salz
2 EL Kakao
1 EL Milch
Zucker mit Vanillezucker und weicher Butter hellcremig aufschlagen, 
Eier nach und nach zufügen und unterrühren.
Dann Schmand zugeben und einrühren. 
Mehl, Natron, Backpulver und Salz mischen 
und kurz unterrühren bis ein glatter Teig entsteht.
  
Etwa 1/3 des Teiges in eine gefettete Backform (meine hat eine Größe von 20 x 24 cm) geben
und
backen:
bei 180° C Ober und Unterhitze
etwa 12 Minuten.
 Kuchen auskühlen lassen und von dem mit einem Herzausstecher Figuren ausstechen:
(Wichtig ist, dass der Ausstecher markante Konturen hat. Meins war leider nicht ganz optimal).
Rest des Teiges mit 2 EL Kakao und Milch mischen.
Etwas von dem dunklen Teig auf den Boden einer Kastenkuchenform geben.
(Habe ich vergessen… )
Die ausgestochene Herzen fest nebeneinander in die Backform legen.
Kopfüber, damit man diese, nachdem man den Kuchen aus der Form stürzt, richtig herum sieht!
,
Rest vom dunklen Teig über die hellen Figuren geben.
Backen:
 bei 180° C Ober und Unterhitze
etwa 35 Minuten.

Vor dem Stürzen unbedingt auskühlen lassen!
Ich habe meinen Kuchen mit weißer Kuvertüre und Zuckerherzen verziert.

* Man könnte den hellen Teig mit roter Lebensmittelfarbe färben,
dann hätte man rote Herzen in der Kuchenmitte..
Ist der Kuchen nicht schön?
 Ich würde mich über so eine Überraschung freuen…
 Einfacher Kuchen mit großer Wirkung!

 Einen schönen Valentinstag!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *