Meine “Rosentorte”

Ich backe viel und gerne.
Am liebsten einfache und schnelle Kuchen.
Bis jetzt habe ich mich nicht sehr oft an die pompösen Torten getraut.
Irgendwann kommt die Zeit, wann man einfach loslegen muss…
Als Boden habe ich einen Red Velvet Cake gebacken (18 cm Durchmesser):

Zutaten :

:

Kuchen:

120 ml Buttermilch
120 ml saure Sahne

2 EL Weißweinessig
170 g geschmolzene Butter
1 TL Vanillepaste
rote Lebensmittelfarbe
4 Eier
200 g Mehl
50 g Speisestärke
200 g Zucker
Prise Salz
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 EL Backkakao
Buttermilch, saure Sahne, Essig und geschmolzene Butter in einer Schüssel mischen. 
Dann rote Lebensmittelfarbe und Vanillepaste einrühren. 
Die Eier zugeben und ebenfalls unterrühren, dass es eine intensiv rote Flüssigkeit entsteht.
Dann die trockenen

Zutaten :

in eine zweite Schüssel sieben: 

also Mehl, Stärke, Zucker, Salz, Backpulver, Natron und Kakao. 
Alles gründlich vermischen.
Die flüssigen

Zutaten :

unter Rühren in 3 – 4 Portionen zu den trockenen

Zutaten :

geben. 

Alles zu einem glatten Teig verrühren.

Backen:
in einer 18-er Springform
160° C Umluft
etwa 60 Minuten.

(Schöner und gleichmäßiger werden die Böden, wenn man den Teig auf drei 18er Förmchen verteilt und etwa 20-25 Minuten backt!!!)

Stäbchenprobe machen!

Auskühlen lassen.

Den Kuchen in 3 gleichmäßige Böden schneiden.

Füllung:
200 ml Sahne
175 g Doppelrahmfrischkäse
1/2 TL Vanillepaste
3 EL Zucker
2 EL San Apart
Sahne steif schlagen, dabei Zucker und Vanillepaste,
sowie 1 EL des San Aparts einrieseln lassen.
Frischkäse einrühren, dann das restliche San Apart zufügen. 

Unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen, dann die Hälfte der Creme darauf verteilen,
zweiten Boden auflegen, Rest der Creme darauf verteilen
und zum Schluss dritten Boden auflegen.
Die Torte zum Kühlen in den Kühlschrank stellen. 

Frosting:

150 g zimmerwarme Butter
150 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Sahne
450 g Frischkäse

Weiche Butter auf höchster Stufe hell und schaumig schlagen.
Puderzucker, Vanillezucker und Sahne hinzugeben und weiter zu einer fluffigen Creme schlagen.
Jetzt Frischkäse nur ganz kurz in die aufgeschlagene Butter untermischen.

Torte dünn mit der Creme einstreichen und am besten noch einmal kühlen.

Rosenmuster auf die Torte spritzen.

  

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *