Marinated ginger and courgettes

mit Datteln und Koriander

Fett 8 g – gesättigte Fettsäuren 0,8 g – Eiweiß / Protein 4 g – Ballaststoffe 5 g – zugesetzter Zucker 0 g – Kalorien 173

ZUTATEN( 3 Portionen):

  • 1 kg Zucchini
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln (ca. 200 g)
  • 1 Stück Ingwer (ca. 30 g)
  • 50 g Datteln (entsteint)
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 6 Stiele Koriander

ZUBEREITUNG:

  1. Zucchini waschen, putzen und in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein reiben.
  3. Datteln halbieren und längs in feine Streifen schneiden. Mit dem Ingwer mischen.
  4. Zucchini in 2 Portionen in einer beschichteten Pfanne in jeweils 1 EL Rapsöl etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und unter das Ingwer-Dattel-Gemisch heben.
  5. Restliches Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln darin etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Zucchini-Gemüse geben.
  6. Zitrone halbieren und auspressen. 3 EL Zitronensaft zum Gemüse geben und zugedeckt etwa 30 Minuten marinieren.
  7. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Koriander zum Gemüse geben.
  8. Gemüse mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft abschmecken. Zum Transportieren in eine gut schließende Frischhaltedose (ca. 1,5 l Inhalt) geben.

 

 

Link: https://gesundmutter.com/?p=1589

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *