Low Carb Schokokuchen

ZUTATEN:

  • 2 Ei(er)
  • 100 g Xylit (Birkenzucker oder Xucker)
  • 80 ml Öl
  • 140 g Haselnüsse, gemahlen
  • Vanille
  • 60 g Backkakao
  • 0,33 Pck. Backpulver oder 1 TL Natron
  • 125 g Joghurt (10 % Fett)

Außerdem:

  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 TL Sofortgelatine, kalt löslich oder 1 Pck. Sahnesteif
  • Vanille
  • Obst zum Dekorieren je nach Geschmack

ZUBEREITUNG:

Eier, Xucker und Öl schaumig schlagen, die Vanille hinzugeben und den Kakao unterrühren. Anschließend die mit Backpulver oder Natron vermischten Nüsse dazugeben. Zuletzt den Joghurt unterrühren.

Teig in eine Kuchenform füllen und bei 180 °C etwa 25 – 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen. Unbedingt darauf achten, dass sie kalt ist, denn sonst hat man schnell Butter. Während die Sahne beginnt steif zu werden, das Gelatinepulver oder Sahnesteif einrieseln lassen.

Die Sahne auf dem Kuchen verteilen und anschließend das Obst darüber verteilen.

Link: https://gesundmutter.com/?p=4320

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *