Lebkuchen

Wenn diese Lebkuchen in Backofen sind, dann weiß man, dass die Weihnachtzeit da ist.
Das ganze Haus riecht danach.
Schon deswegen sollte man dieses Rezept nachbacken!

Zutaten :

:

180 g Butter
200 g Zucker
1 Ei
60 g dunklen Sirup (z.B. Zuckerrübensirup)
380 g Mehl
1 TL Natron
2,5 TL Ingwerpulver
1 TL gemahlenen Zimt
0,5 TL gemahlene Nelken
Zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.
Das Ei und danach der Sirup unterrühren.
Mehl mit Natron und Gewürzen vermischen und zu Buttermischung sieben.
Alles miteinander gut vermischen.
Nach Bedarf kann 1-2 EL Wasser (oder Rum) dazugefügt werden.
Teig für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Kleine Bällchen formen, diese mit einer Seite in Rohrzucker wälzen
und dann auf dem Backblech etwas platt drücken.
Backen:
bei 175° C Ober- und Unterhitze 
10 – 15 Minuten
bis die Plätzchen leicht braun werden.
(Wie lange genau, hängt von der Größe und gewünschter Konsistenz ab.)
Man kann die Kekse auch ganz normal mit Zuckerguss dekorieren 
(dann die Zuckermantelung weg lassen):

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *