Lebkuchen aus Kartoffeln (55 Stück)

So…
Jetzt haben wir noch einen Monat bis Weihnachten.
Langsam wird es Zeit für Lebkuchen und Co.
Hiermit eröffne ich heute offiziell die Weihnachtsbäckerei 2017!
 

Zutaten :

:

250 g gekochte Kartoffeln
200 g Zucker
3 Eier
1 Fläschlein Bittermandelaroma
375 g Dinkelmehl
Prise Salz
8 g Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
3 TL Lebkuchengewürz
100 g Orangeat (fein zerkleinert)
1 TL Zimt
2 EL Backkakao
Die Kartoffeln am besten am Vortag kochen.
Diese dann pellen und fein reiben.

Alle weiteren

Zutaten :

nacheinander zufügen und gut vermengen.

(Teig ist ziemlich klebrig).

Ich habe mit dem Spritzbeutel Häuflein auf eine 50 mm Oblate gespritzt.

Der Teig läuft nicht großartig auseinander,
deswegen muss man nicht viel Abstand zwischen den Keksen einhalten.
Backen:
bei 160° C Umluft
etwa 20 Minuten.
Ohne Fettzugabe und mit Kartoffeln schmecken die Kekse etwas ungewöhnlich.
Aber gut ungewöhnlich!!! 😉
Bleiben länger frisch und weich.
Dürfen nicht geschlossen aufbewahrt werden 
(durch die Kartoffeln sind sie feuchter als normale Lebkuchen und würden anfangen zu schimmeln).
Man kann die Kekse auch nach Wunsch mit Kuvertüre oder Zuckerglasur überziehen. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *