Kürbisbrötchen

Schon wieder ein Rezept mit Kürbis… 😉

Zutaten :

:

200 ml zimmerwarme Wasser
25 g frische Hefe
1 – 2 EL braunen Zucker
1 TL Salz
180 g Weizenvollkornmehl
180 g Dinkelmehl
2 EL Olivenöl
1 Ei
Kürbiskerne
Hefe im lauwarmen Wasser auflösen.
Zucker und Salz zugeben und gut verrühren.
Mehl und Öl zugeben und alles gut verkneten.
(Eventuell etwas mehr Mehl nehmen, wenn das Kürbispüree flüssiger ist).
Etwa 1 Stunde zugedeckt in einem warmen Ort gehen lassen.
Danach 7 gleich große Brötchen formen und nebeneinander in eine Backform geben.
Zugedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.
Brötchen mit aufgeschlagenem Ei bepinseln und mit Kürbiskernen bestreuen.
Backen:
bei 200° C Ober- und Unterhitze
20 Minuten.
Am Abend nach dem Backen – zum Fotografieren war das Licht zu schlecht… 🙁

Hübsch!
Durch Kürbispüree haben die Brötchen eine wirklich schöne Farbe.
Lecker!
Die Brötchen sind gut sättigend: ein Brötchen zum Frühstück reicht meistens…
Brötchen im Tageslicht – leider fehlen schon welche… 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *