Kritharaki Salat

Diesen Salat mache ich schon seit Jahren.
Er ist wirklich klasse: schnell zubereitet, aus einfachen

Zutaten :

und das wichtigste ist, dass ich bis jetzt noch niemanden getroffen habe,
den der Salat nicht geschmeckt hat!
Den Rezept habe ich vor Jahren in einer Werbeprospekt von einem Supermarkt gefunden.

Zutaten :

:

200 g Kritharakinudeln
1 Salatgurke
3 rote Paprika
1 Dose Mais
1 Dose Kidney-Bohnen
1 Pck. Schafskäse
4 Pck. Knorr “Gartenkräuter”
5 EL Olivenöl
5 EL Wasser
Die Kritharaki-Nudeln nach Packungsanweisung kochen, 
abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. 
Auskühlen lassen.
Die Salatgurke halbieren und das innere mit einem Löffel auskratzen 
(sonst wird der Salat zu wässrig).
Die Gurke dann in kleine Stücke schneiden. 
Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls klein schnipseln. 
Kidney-Bohnen und Mais abwaschen und abtropfen lassen. 
Aus den Knorr “Gartenkräutern”, Wasser und Öl ein Dressing herstellen.
Nun alles gut miteinander vermengen. 
Dann den Schafskäse würfeln und diese vorsichtig unterheben. 
Das ganze am besten einige Stunden gut durchziehen lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *