Käsekuchen mit Erdbeer-Rhabarber Strudel

Zutaten :

:

Boden:
200 g Butterkekse
100 g flüssiger Butter
Fruchtstrudel:
150 g Rhabarber
150 g Erdbeeren
70 g Zucker
1,5 EL Speisestärke
2 EL Wasser
Füllung:
500 g Magerquark
500 g 20%-er Quark
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
100 ml geschmackneutrales Öl
500 ml Milch
4 Eier
Für den Boden die Kekse fein walzen oder häckseln 
und die flüssige Butter mit den Kekskrümel vermengen.
Die Masse in eine am Boden mit Backpapier belegte 26-er Springform geben und glatt drücken.
Für den Strudel in die Stücke geschnittener Rhabarber und klein geschnittene Erdbeeren 
mit dem Zucker aufkochen.
Wenn die Früchte weich sind, die Masse pürieren. 
Speisestärke mit Wasser verrühren und zu dem Früchten geben. 
Unter rühren kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
Für die Füllung alle

Zutaten :

gut verrühren

und auf den Keksboden geben.
Die Erdbeer-Rhabarbermasse mit einem Löffel kreisförmig auf den Kuchen geben.
Backen:
in einer 26-er Springform
bei 160° C Umluft
etwa 70 Minuten.
Komplett auskühlen lassen.
Lecker!
Cremig!
Auch mit anderen Früchten köstlich!
Damit der Kuchen nicht zu dunkel wird, am Ende des Backens mit Alufolie abdecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *