Kartoffelbrot mit Zucchini und Apfel


Dieses Rezept ist alt.

Ich habe das Brot schon etliche Male gebacken.
Es ist so köstlich und bleibt lange frisch!
Aber meistens habe ich das Brot mit Karotten gebacken…
Das Rezept ist hier zu finden.

Dieses Mal habe ich Karotten durch Zucchini ersetzt und das Ergebnis ist genauso gut:

Zutaten :

:

330 ml zimmerwarmes Wasser
20 g Hefe
2 TL Honig
2 TL Salz
470 g 550er Weizenmehl
100 g 1150er Roggenmehl
50 g Kartoffelflocken (aus der Tüte)
100 g fein geriebenen Zucchini
100 g fein geriebene Äpfel

Hefe und Honig im Wasser auflösen.
Salz zufügen.
Die weiteren

Zutaten :

gut unterrühren.

Teig zugedeckt in einem warmen Ort etwa 1,5 Stunden gehen lassen.

Dann mehrfach falten.
(Teig ist ziemlich klebrig, Hände bitte vorher nass machen).

Teig in eine gefettete Brotform legen
(nach Wunsch mit Körner bestreuen)
und etwa 30 Minuten gehen lassen.

In den kalten Ofen legen und die Temperatur auf 220° C Ober- und Unterhitze stellen.
Backen:
etwa 45 Minuten
bei 220° C Ober- und Unterhitze.

Dann das Brot aus der Form lösen und weitere 10 Minuten ohne Form backen,
damit die Kruste schön braun wird.

Lecker!
Weich und fluffig!
Bleibt einige Tage frisch…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *