Kartoffelbrot mit Dinkelmehl

Dieses Brot mit ähnlichen

Zutaten :

habe ich schon vor einiger Zeit hier vorgestellt.

Dieses Mal dann etwas abgewandelt:

Zutaten :

:


120 ml handwarme Milch
120 ml handwarmes Wasser
20 g frische Hefe
1 TL Honig oder Zucker
250 g gekochte und abgekühlte Kartoffeln
1 EL weißen Balsamico
200 g 1150er Roggenmehl 
300 g 1050er Dinkelmehl 
1 TL Salz
Milch, Wasser und Hefe gut vermischen.
Zucker zufügen.
Die Kartoffeln stampfen oder fein reiben.
Zum Teig geben.
Die restlichen

Zutaten :

zufügen und den Teig einige Minuten gut durchkneten.

Den Teig in einer Schüssel zugedeckt etwa 1,5 Stunden gehen lassen.
Den Teig auf die gemehlte Arbeitsfläche geben und mehrfach zusammenfalten. 
Brotleib formen und in den gefetteten und gemehlten Brotbackform mit Deckel geben 
und mit Mehl bestäuben. 
Mit einem scharfen Messer nicht zu tief ein Muster einschneiden.
Deckel auflegen und in den kalten Ofen stellen.

Backen:
bei 240° C Ober- und Unterhitze
etwa 45 Minuten backen,
dann ohne Deckel weitere 10 Minuten backen.

Köstlich!
Tagelang frisch!
Supertolles Brot: zu dem passen sowohl die süßen als auch die salzigen Beläge. 
II  Warum dreht Blogger die Bilder immer so doof?  II






Deckel auflegen und in den kalten Ofen stellen.

Backen:
bei 240° C Ober- und Unterhitze
etwa 45 Minuten backen,
dann ohne Deckel weitere 10 Minuten backen.

Köstlich!
Tagelang frisch!
Supertolles Brot: zu dem passen sowohl die süßen als auch die salzigen Beläge. 
II  Warum dreht Blogger die Bilder immer so doof?  II






Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *