Hefeschnecken mit Apfelfüllung

Zutaten :

:


180 ml Milch

42 g frische Hefe
500 g Mehl

200 g zimmerwarme Butter
140 g Zucker
2 Eier
Prise Salz
fein abgeriebene Schale einer Zitrone
800 g Äpfel
Saft von einer Zitrone
150 g Mandelblättchen
1 Vanilleschote
120 ml der Milch leicht erwärmen und die Hefe darin auflösen.
Mehl mit 100 g der weichen Butter, 60 g vom Zucker, den Eiern, Salz und Zitronenschale
in eine Schüssel geben.

Alles mischen und zu einem glatten Teig verkneten,
zudecken und an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen.

Für die Füllung die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und grob reiben.
Mit dem Zitronensaft beträufeln und mit 100 g der Mandeln vermischen.

In einem Topf 100 g der Butter mit 80 g des Zuckers, 60 ml Milch
und dem Mark der Vanilleschote schmelzen.

Den Hefeteig wieder  durchkneten und auf einer bemehlten Fläche
zu einem etwa 30 x 40 cm großen Rechteck ausrollen.
Die Oberfläche mit etwas von der Butter-Milch-Mischung einstreichen.
Die Apfelfüllung abtropfen lassen und gleichmäßig auf die Teigplatte verteilen.

Nun den Teig von der langen Seite her aufrollen.
Die Teigrolle in 10 Scheiben schneiden und diese mit der Schnittfläche nach oben
in eine gefettete Springform setzen:

Nochmals etwa 15 Minuten gehen lassen.

Die restliche Butter-Milch-Mischung auf der Oberfläche der Schnecken verteilen,
mit den restlichen Mandelblättchen bestreuen und backen.

Backen:
in einer 26er Springform
bei 160° C Umluft
45 – 50 Minuten.

Köstlich!
Saftig!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *