Hähnchenbrust in einer Brokkoli-Senf-Sahne-Sauce

ZUTATEN ( 3 Portionen ):

 

  • Hähnchenbrust:
  • 3 Hähnchenbrüste, gewaschen und trocken getupft
  • 3 El  Mehl
  • 10 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl zum Einreiben und Braten
  • 2 Tl   Butter
  • Rahm-Sauce:
  • 500 g  Brokkoli, gewaschen und in kleine mundgerechte Röschen geteilt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 El  Olivenöl
  • 100 g  Weisswein
  • 150 g  Hühnerbrühe
  • 100 g  Sahne ( ich: Sahne zum kochen )
  • 100 g  Milch
  • 4 Tl   Senf
  • 15 g  frisch geriebener Parmesan
  • 1/2 Tl geräuchertes Paprikapulver

 

ZUBEREITUNG:

 

Heizt den Backofen vor auf 80 °C Umluft.

Mischt das Mehl und den Parmesan, reibt dieHähnchenbrüste mit Öl ein, salzt und pfeffert sie. Nun wendet ihr sie in der Mehlmischung .

Erhitzt in einer Pfanneca. 2 El Öl und die Butter und bratet darin die Hähnchenbrüste von beiden Seiten goldbraun an, je Seite ca. 5 Minuten.

Legt sie anschliessend in eine kleine Auflaufform und schiebt diese nun in den 80 ° Cwarmen Ofen und lasst sie dort zu Ende garen, bis ihr die Sauce fertig habt.

Für die Sauce erhitzt ihr das Öl in einer Pfanne und schwitzt darin die Zwiebel und den Knoblauch an. Löscht das Ganze ab mit Wein, Brühe, Sahne, Milch und dem Senf, verrührt alles gut, schmeckt ab mit Salz und Pfeffer und gebt gleich die Brokkoliröschen in die Sauce.

Deckt einen Deckel drauf und lasst das Ganze nun solange köcheln, bis der Brokkoli bissfest gegart ist. Dann streut ihr noch den Parmesan und das Paprikapulver darüber…legt eure fertig gegarten Hähnchenbrüste in die Sauce und serviert euren Lieben das Essen. Als Beilage serviert ihr das, was ihr mögt

Ich hoffe, euch gefallen so leckere, feine Gerichte. ich könnte mich da rein legen, so gut hat es mir geschmeckt.

Link: https://gesundmutter.com/?p=6622

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *