Glühweinkuchen

Weihnachtszeit dauert an!
Im Internet habe ich ein ganz tolles Gewinnspiel bei Mara entdeckt.
Gewinnen tut man immer gerne,
besonders wenn man in der Weihnachtszeit etwas geschenkt bekommt.
Deswegen habe ich mein schnelles, leckeres und einfaches Glühweinkuchenrezept ausgekramt:
 

Zutaten :

:

250 g zimmerwarme Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Zimt
1 TL Kakao
50 g Schokoraspel
150 ml Glühwein*

Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Eier einzeln unterrühren.
Mehl mit Backpulver, gemahlenen Haselnüssen, Zimt, Kakao und Schokoraspeln mischen.
Diese trockenen

Zutaten :

abwechselnd mit Glühwein zu der Teigmasse geben und verrühren.

Teig in eine gefettete Gugelhupfform geben und backen.
Backen:
in einer Gugelhupfform
bei 180° C Ober- und Unterhitze
etwa 50 Minuten.
Nach Wunsch mit Zuckerguß oder Schokoguß überziehen.
*Wenn man keinen Glühwein zur Hand hat, kann man auch Rotwein benutzen.
Weihnachtlich durch Zimt und Glühwein…
Schnell zusammengerührter, aber leckerer Kuchen!
Saftig!
Ich habe für den weißen Zuckerguss einen Schuss Milch
und für den roten Zuckerguss einen Schuss Sauerkirschsaft zum Puderzucker gegeben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *