Focaccia

Zutaten :

:


Teig:

1 Pck. Trockenhefe
50 ml Olivenöl
250 ml lauwarmes Wasser
2 EL Honig
1½ TL Salz
450 – 500 g Weizenmehl

Belag:
etwas Olivenöl

Salz
Peffer

z.B. :Fetakäse
Aubergine 
 rote Paprika
Basilikum
verschiedene Cocktailtomaten
Pepperoni
Für den Hefeteig alles außer dem Mehl miteinander verrühren und 10 Minuten gehen lassen.
Nun das Mehl dazugeben und verkneten,
(jedoch zunächst mit 450 g beginnen
und dann soviel Mehl unterkneten bis der Teig nicht mehr klebt,
höchstens jedoch insgesamt 500 g verwenden).
Den Teig gut durcharbeiten und sodann etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig sodann nochmal kurz kneten und zu Fladen formen
und diesen etwa 30 Minuten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gehen lassen.

Den Backofen auf 200 °C Umluft (220 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.

Nun mit den Fingern Vertiefungen in den Teigfladen drücken.
Mit Olivenöl begießen und mit Salz bestreuen.

Nach Wunsch belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Nochmal mit etwas Olivenöl besprenkeln und backen.

Backen:
bei 200 °C Umluft (220 °C Ober- / Unterhitze)
20 – 25 Minuten.

Köstlich!
Lecker sowohl warm als auch kalt…
Super als Beilage oder bei dem vielen Belag auch schon als Hauptgericht.
Noch eine Variation…

*Ich habe definitiv zu viel Belag auf dem Teig… Das nächste Mal bin ich etwas zurückhaltender…

Rezept stammt von hier:  https://lifeisfullofgoodies.com/2017/01/27/zweierlei-focaccia-die-verlosung-einer-luxus-schneidbox-sowie-pflegetipps-fuer-holzschneidebretter/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *