Erdbeertorte – ein Klassiker zum Johannistag

Zutaten :

:
Tortenboden:

4 Eier
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 EL heißes Wasser
85 g Mehl
65 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
Prise Salz
Eier mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen.
Heißes Wasser zufügen und zu einer cremigen hellen und luftigen Masse aufschlagen.
Mehl, Speisestärke, Backpulver und Prise Salz zu der Eiermasse sieben
und vorsichtig unterheben.

Teig zügig in eine mit Backpapier belegte 22-er Springform füllen und backen.
Backen:
in einer 22-er Springform
bei 175° C Ober- und Unterhitze
35 – 40 Minuten.
Den Kuchenboden im Backform auskühlen lassen und 3 Mal waagerecht durchschneiden.
(Es entstehen 4 Böden).


Zutaten :

:
Füllung:
600 ml Sahne
90 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Doppelrahmfrischkäse
500 g frische Erdbeeren

Sahne mit Puderzucker und Vanillezucker steif schlagen.
(Wenn man die Torte erst am zweiten Tag anschneidet,
dann würde ich zusätzlich Sahnesteif verwenden).
Frischkäse kurz unter die Sahnemasse rühren.

Erdbeeren säubern und klein schneiden.

Die Erdbeerstückchen vorsichtig unter die Sahne heben.

Die Böden füllen,
Füllung großzügig auch auf die Torte (auch auf die Seiten) verteilen und glatt streichen.

Torte nach Wunsch dekorieren.

Köstlich!
Leicht und fruchtig!
Tolle Sommertorte!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *