Einfacher Schokoladenkuchen

Kann man nur aus 4

Zutaten :

etwas leckeren zaubern?
Ja, man kann!!!!
Und dazu ist man auch noch so schnell fertig!
Rezept stammt von hier.

Zutaten :

:

Boden:
350 g doppelte Schokoladenkekse
100 g zimmerwarme Frischkäse
Füllung:
200 g Schokolade
200 g zimmerwarme Frischkäse
200 g Magerquark

Kekse (außer 3 Stück) zerkleinern und mit Frischkäse gründlich vermischen.
Die Masse in eine Kuchenform (auf Boden und Ränder) drücken.
(Man kann eine Tarteform oder auch z.B. eine Kastenkuchenform verwenden.
Damit man den Kuchen auch problemlos raus bekommt, Backpapier rein legen.)
Für die Füllung Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und mit anderen

Zutaten :

mischen.

Die Füllung auf den Boden geben und glatt streichen.
Mit restlichen 3 Keksen (auseinander nehmen) den Kuchen dekorieren.
Kekse leicht in die Füllung drücken.
Für einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Lecker und auf der Zunge schmelzend…
Fast schon eher ein Nachttisch als Kuchen.
Sehr cremig und weich…
Man kann gar nicht genug von haben…

Man kann nach Vorliebe 200 g Vollmilchschokolade oder 200 g Zartbitterschokolade nehmen.
Oder 100g Vollmilch- und 100 g Zartbitterschokolade…

 Meine Kekse habe ich bei Famila gekauft.
Aber man kann auch z.B. Oreos nehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *