Bruffins = Brownie Muffins mit Himbeeren (12 Stück)

Ich habe schon Muffcakes gemacht, sie sind eine Kreuzung zwischen Muffins und Pancakes.
Dieses mal waren Bruffins dran – Brownies und Muffins in Einem.

Zutaten :

:

Muffins:
120 g Zartbitterschokolade
120 g Butter

2 Eier
140 g Zucker
65 g Mehl
40 g Backkakao
1/3 TL Backpulver
Prise Salz
Füllung:
24 Himbeeren
Topping:
100 g zimmerwarme Butter
200 g zimmerwarme Doppelrahmfrischkäse
50 g Backkakao
200 g Puderzucker
Prise Salz

Schokolade und Butter bei geringer Hitze schmelzen lassen.

Eier mit Zucker schaumig schlagen.
Geschmolzene Schokolade langsam zu den Eiern gießen.
Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermengen und mit einem Löffel unter dem Teig heben.

Teig in die Muffinförmchen geben und backen.

Backen:
bei 180° C Ober- und Unterhitze
15 Minuten.

Die Muffins auskühlen lassen und die Mitte aushöhlen.
In jede Aushöhlung 2 Himbeeren legen.

Für das Topping Butter und Frischkäse schaumig schlagen.
Die restlichen

Zutaten :

gut unterrühren und Topping auf die Muffins spritzen.

Cremig!
Schokoladig!
Saftig!
Hübsch!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *