Brownies mit Himbeeren und Meersalz (15 Stück)

Obwohl ich bekanntlich schokoladensüchtig bin,
standen Brownies nie auf meiner Muss-ich mal-nachbacken-Liste.
Warum?
Weiß ich auch nicht…

Zutaten :

:

160 g gute dunkle Schokolade
60 g (20 g + 40 g) Backkakao
200 g Butter
0,75 TL löschliches Kaffeepulver
4 Eier
100 g braunen Zucker
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
90 g Mehl
Prise Salz

Himbeeren
Meersalz

Schokolade, 20 g Backkakao und Butter im Wasserbad schmelzen.
Kaffeepulver unterrühren.
Die Masse abkühlen lassen.
Brauner Zucker, weißer Zucker und Vanillezucker mit den Eiern hellschaumig schlagen.
Die abgekühlte Schokoladenmasse unterrühren. 
Mehl, Prise Salz und 40 g Kakao mischen und unter den Teig rühren.
Die Teigmasse in eine mit Backpapier belegte Form (21 x 25 cm) geben.
Backen: 
in einer 21 x 25 cm Backform
bei 175 ° C Ober- und Unterhitze
etwa 15 Minuten.

Dann etwas Meersalz draufstreuen und Himbeeren darauf verteilen.

Weitere 25 Minuten Brownies fertig backen.
(lieber weniger als mehr backen – Brownies müssen in der Mitte feucht bleiben).

Besser ist es, den Kuchen in 15 Stücke zu teilen…
Meersalz und Himbeeren sind kein Muss!

 Lecker, in der Mitte leicht glitschig und extrem schokoladig.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *