Brennnessel-Käse-Muffins (12 Stück)

Bitte nicht am Straßenrand pflücken!
Brennnessel – reich an Magnesium, Kalzium, Vitamin A, Vitamin C, Eisen und Eiweiß.
Wir sollten vielleicht mehr von dem Frühjahrsgemüse essen…
Ich fange am besten noch heute an!

Zutaten :

:

Sehr große Hand voll junge Brennnessel
50 g getrocknete Tomaten
2 Eier
200 g Joghurt
50 g Rapsöl
300 g Weizenmehl (550er)
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
1/4 TL schwarzen Pfeffer
150 g geriebenen Käse
Brennnessel gut waschen.
Kochend heißes Wasser auf die Brennnessel gießen und etwa 5 min ziehen lassen.
 (So brennen diese nicht mehr).
Brennnessel trocken drücken* und klein schneiden.
Die getrockneten Tomaten klein schneiden.
Eier mit Joghurt und Rapsöl mischen.
Mehl mit Backpulver, Salz und Pfeffer mischen und zu der Eiermasse geben.
Tomaten, Brennnessel und Käse unterrühren.
 Die Teigmasse unter 12 Muffinförmchen gleichmäßig aufteilen.
Backen:
bei 180° C Ober- und Unterhitze
30 Minuten.

Lecker!
Aber der erwartete Brennnesselgeschmack blieb aus –
wie es auch immer schmecken soll (wohl etwas wie Spinat)…
Aber hübsche grüne Farbpunkte bekommen die Muffins durch die Brennnessel schon…
*Das Gießwasser nicht weggießen – wertvoller Brennnesseltee!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *