Birnen-Schoko-Kuchen

Zutaten :

:

4 – 5 Birnen
125 g zimmerwarme Butter
125 g Zucker
Prise Salz
3 Eier
250 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 TL Backkakao
100 ml Eierlikör
80 g Schokotröpfchen
(etwas Aprikosenmarmelade)

Zimmerwarme Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen.

Eier nacheinander unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen und hinzu geben.

Eierlikör zufügen und alles zu einem gleichmäßigen Rührteig verrühren.

Zum Schluss noch die Schokotröpfchen unterheben.
Teig in eine gefettete 26-er Springform geben.

Birnen schälen, halbieren und entkernen.

Die Oberfläche der Früchte mit Hilfe einer Gabel einritzen und diese auf den Kuchen verteilen.

Backen:
in einer 26-er Springform
etwa 50 Minuten
bei 175° Ober- und Unterhitze.
Nach Wunsch Aprikosenmarmelade leicht erwärmen
und den gebackenen Kuchen damit einstreichen.
(Dieser Kuchen ist auf dem Bild nicht mit der Marmelade eingestrichen)

Saftig!

Lecker!
Schokolade trifft Birne – eine tolle Mischung…
Ich habe den Kuchen auch schon in einer Kastenform gebacken.
Dann aber nur 2 Birnen auf den Kuchen gelegt.
Sieht auch sehr hübsch aus!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *