Birnen-Mandel-Kuchen

 

Zutaten :

:

8 kleine Birnen
600 ml Wasser
1 EL Zitronenschale
Saft von 1 Zitrone
220g + 160 g Zucker
1 Vanilleschote
125 g Butter
3 Eier
160 g saure Sahne
200 g Mehl
1 EL Backpulver
40 g gehackte Mandeln
60 g gemahlene Mandeln
40 g gehackte Zartbitter-Schokolade

Die Birnen Schälen.

In einem Topf Wasser, fein geriebene Zitronenschale, aufgeschnittene Vanilleschote und 220 g Zucker mischen.

Kochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat und dann die Birnen in die Lösung geben
und etwa 20 Minuten bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

 Die Birnen vorsichtig heraus nehmen und abtropfen lassen.

Die Flüssigkeit etwas 30 Minuten weiter kochen bis einer Sirup entsteht.

Auskühlen lassen.
Butter und 160 g Zucker schaumig schlagen.

Eier einzeln unterrühren.

Saure Sahne unter die Masse rühren.

Die restlichen

Zutaten :

miteinander mischen.

Jetzt 2 EL von dem Sirup und die trockenen

Zutaten :

unter den Teig rühren.

Eine 26-er Springform fetten.
Wenig Teig auf den Kuchenboden geben, damit die Birnen halt haben.
Die Birnen auf den Kuchenboden verteilen
(man kann die Unterseite etwas glatt schneiden, damit die Birnen stehen bleiben).
Vorsichtig Teig um den Birnen herum verteilen.

Backen:
in einer 26-er Springform
160° C Ober- und Unterhitze
etwa 75 Minuten.

 Restlicher Sirup auf den Kuchen gießen.

Schön saftig.
Ein Blickfang.
Lecker!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *