Bananen-Schoko-Muffins (12 Stück)

Dass ich heute gebacken habe, hat zwei verschiedene Gründe:
zuerst haben wir überreife Bananen, die nach Verwendung suchten
und zweitens habe ich zu Weihnachten Millefleur Rosenbackformen bekommen,
die ich unbedingt ausprobieren wollte.

Zutaten :

:

 1 Ei
175 g Zucker
100 ml neutrales Öl
125 g Buttermilch
3 reife Bananen
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
3 EL Backkakao
taten:

Zutaten :

:

 1 Ei
175 g Zucker
100 ml neutrales Öl
125 g Buttermilch
3 reife Bananen
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
3 EL Kakaopulver
 1 Ei
175 g Zucker
100 ml neutrales Öl
125 g Buttermilch
3 reife Bananen
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1/4 TL Zimt
3 EL Kakaopulver
Das Ei aufschlagen und mit Zucker verrühren.

Dann das Öl und die Buttermilch hinzufügen und alles gut vermischen.

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, zur Masse geben und kurz unterrühren.

Mehl mit Backpulver, Zimt und Kakao vermischen und zu der Eimasse sieben.


Die

Zutaten :

gut vermischen und in Backförmchen füllen.

Ich habe meine Millefleur-Förmchen verwendet,
aber man kann natürlich auch die normalen Muffin-Förmchen benutzen.

Backen:
180° C Ober- und Unterhitze
etwa 30 Minuten.
Man kann die Muffins mit Puderzucker bestreuen oder…
mit Schokoglasur überziehen.

Ich finde die Küchlein wirklich hübsch… Oder?
       
       
                                            
                                            
                                          
                                                        
                

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *