Apfel-Cheesecake

Zutaten :

:

Boden:
50 g Zucker
100 g weiche Butter
3 Eier
125 g Mehl
1 TL Backpulver
Prise Salz
5 EL Milch
Belag:
200 g Schmand
500 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
3 Eier
50 g Zucker
1 Pck. Vanillepuddingpulver
3-4 Äpfel
Kruste:
80 g Butter
80 g Zucker
100 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Butter mit Zucker schaumig schlagen und Eier einzeln unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und unterrühren.

Milch hinzugeben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.

Den Rührteig in eine gefettete 26-er Springform geben und 15 Minuten backen.
Für den Belag Schmand mit Frischkäse und Eiern verrühren.
Zucker und Vanillepuddingpulver hinzugeben und alles gleichmäßig verrühren.

Die Masse auf dem fertig gebackenen Boden verteilen und den Kuchen zurück in den Ofen geben. Für weitere 15 Minuten backen.
Äpfel schälen, entkernen und fein reiben.
Für die Kruste alle

Zutaten :

miteinander zu einem bröseligen Teig verkneten.

Apfelabrieb gleichmäßig auf den Kuchen verteilen.
Streuselteig darüber geben.
Kuchen für weitere 20 Minuten fertig backen.
Nach dem Backen gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Saftig!
Bleibt tagelang frisch…

Sieht hübsch aus…

Köstlich!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *